About.

zero one film ist eine unabhängige Filmproduktion mit Sitz in Berlin. Die Firma produziert hochwertige Kinodokumentar- und Spielfilme, sowie innovative Fernsehformate.
Seit den 90er Jahren hat die Firma über 120 Produktionen realisiert, darunter preisgekrönte Filme wie 24 WOCHEN von Anne Zohra Berrached (Deutscher Filmpreis 2017), Lars Kraumes DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER (Deutscher Filmpreis 2016), Julia Albrechts DIE FOLGEN DER TAT (Grimme Preis 2016), Markus Imhoofs MORE THAN HONEY (Deutscher Filmpreis 2013 sowie Österreichischer und Schweizer Filmpreis), Corinna Belz’ GERHARD RICHTER PAINTING (Deutscher Filmpreis 2012). International arbeitet zero one film ebenfalls mit renommierten Regisseuren zusammen wie Arnon Goldfinger (DIE WOHNUNG (Ofir Award)) und Aleksandr Sokurov (MUTTER UND SOHN, MOLOCH, FRANCOFONIA)

Es ist das Selbstverständnis von zero one film, einen Blick über Grenzen zu wagen und neue Wege zu beschreiten. Mit 24h BERLIN entstand 2009 ein bislang einzigartiges TV-Event: Das 24stündige dokumentarische TV-Programm wurde in Echtzeit im rbb Fernsehen, auf ARTE, VPRO und YLE Teema ausgestrahlt. 2014 folgte 24h JERUSALEM im BR Fernsehen, auf ARTE, YLE und NRK. Beide Produktionen wurden u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. In 2017 erfolgte die Ausstrahlung der ebenfalls 24stündigen Dokumentation 24h BAYERN.  

Thomas Kufus

Thomas Kufus ist Produzent und Geschäftsführer der zero one film. Er zählt zu den aktivsten unabhängigen Filmproduzenten in Deutschland. Er ist Mitglied der Europäischen Filmakademie und der Deutschen Filmakademie, deren Vorsitzender er von 2009 bis 2015 gewesen ist.

Volker Heise

Regisseur und Dramaturg Volker Heise ist seit 2008 Mitgesellschafter von zero one film und Ideengeber vieler erfolgreicher TV-Formate (24h BERLIN, ZEIT DER HELDEN u.a.)