Igor Levit - Pianist

Regie: Regina Schilling

DokuFilmKino

Deutschland 2020

Mein Krieg 24h Europe - The Next Generation

zero one film in Koproduktion mit arte/rbb.
Gefördert von Medienboard Berlin-Brandenburg, Film- und Medienstiftung NRW, BKM und DFFF.

Inhalt

Seit dem Frühjahr 2019 begleitet die Regisseurin Regina Schilling (u.a. „Kulenkampffs Schuhe“) den Pianisten Igor Levit, mit 33 Jahren eine Ausnahmeerscheinung in der Welt der klassischen Musik. Ein junger Wilder, der sich – wenn er am Klavier sitzt – in einen reifen und weisen Musiker verwandelt, der, was sehr selten im Klassik-Musikbusiness ist, dezidiert seine politische Meinung kundtut. Wenn Levit spielt, stellt er die Botschaft und den Ausdruck der Musik ins Zentrum. Klassische Kompositionen werden zu Erzählungen, die die Menschen verstehen, über Trauer und Verlust, Liebe, Euphorie und Triumph.  Als Künstler hält er nichts zurück, gibt sich dem Werk mit Körper und Seele hin und das Publikum dankt ihm die geteilte Erfahrung mit Begeisterung und Dankbarkeit. Die Langzeit-Doku „Igor Levit – Pianist“ gibt Einblicke in eine Künstlerpersönlichkeit und in die Arbeit, die das Leben des Künstlers bestimmt.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298591_10557/webseiten/www.zeroone.de/wp-content/themes/zero-one/single-zero_movies.php on line 421

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298591_10557/webseiten/www.zeroone.de/wp-content/themes/zero-one/single-zero_movies.php on line 421

News

Stand: Dreharbeiten

IGOR LEVIT - PIANIST

Ein Dokumentarfilm von Regina Schilling

Seit dem Frühjahr 2019 begleitet die Regisseurin Regina Schilling (u.a. „Kulenkampffs Schuhe“) den Pianisten Igor Levit, mit 33 Jahren eine Ausnahmeerscheinung in der Welt der klassischen Musik. Wenn Levit spielt, stellt er die Botschaft und den Ausdruck der Musik ins Zentrum, als Künstler hält er nichts zurück, gibt sich dem Werk mit Körper und Seele hin und das Publikum dankt ihm die geteilte Erfahrung mit Begeisterung und Dankbarkeit. Die Langzeit-Doku „Igor Levit – Pianist“ gibt Einblicke in eine Künstlerpersönlichkeit und in die Arbeit, die das Leben des Künstlers bestimmt.