Die Kinder sind tot

Dokumentarfilm D 

Regie: Aelrun Goette

Kamera: Bernd Meiners
Schnitt: Andreas Zitzmann

eine Koproduktion von zero film mit dem SWR, BR und ARTE

80min.

Bester Dokumentarfilm - Deutscher Filmpreis, 2004
Bester Dokumentarfilm - Prix Média, 2006
Baden-Württembergischer Preis für Dokumentarfilme, 2004


In der sozial schwachen Plattenbausiedlung Neuberesinchen vor Frankfurt/Oder sterben im Sommer 1999 Kevin (3) und Tobias (2) an Durst und Vernachlässigung - während die Nachbarn ihre Schreie nach Hilfe ignorieren. In dieser schmerzvollen Studie der Tiefe der menschlichen Seele erkundet Aelrun Goette eine Gemeinde, in der schiere Erschöpfung, Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit zu einer tragischen Katastrophe führen konnten.


Geburtsstation II

Adam - Retter aus der Retorte
2003
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1991
1989
Die Kinder sind tot
Adam - Retter aus der Retorte
Reporter vermisst
Vater und Sohn
Russland Lesen
Schicksalsspiel
- Bernd Stange im Irak
Guten Morgen, Kabul
Filme
Vorauswahl