Die Wohnung

Dokumentarfilm D/IL

Regie: Arnon Goldfinger

Kamera: Phillippe Bellaiche, Talia (Tulik) Galon

Schnitt: Tali Halter Shenkar

 

97 min

 
eine Koproduktion von zero one film und Arnon Goldfinger mit dem ZDF, dem SWR und Noga Communications - Channel 8
in Kooperation mit Arte
 
gefördert durch die FFA, das Medienboard Berlin-Brandenburg, den DFFF und die New Israeli Film Foundation for Cinema and Television

Verleih: Salzgeber Medien
Weltvertrieb (exkl. TV): Ruth Diskin Films

 

"Golden Phoenix Award",
Jewish Mostifs FF Warschau 2013
"Special Jury Prize", Traverse City Film Festival, Michigan 2012
Prädikat der Deutschen Film- & Medienbewertung: Besonders wertvoller Dokumentarfilm, 2012
Best Documentary, The Israeli Film Academy Award ("Ofir") 2011
Best Documentary, Documentary Filmmakers Forum Award 2011
Best Director,  Documentary Filmmakers Forum Award 2011
Best Research, Documentary Filmmakers Forum Award 2011
Best Director,  The Jerusalem Film Festival Award for documentary 2011
Best Documentary, The Bavarian Film Award 2012
Best Documentary, The Minneapolis International Film Festival, 2012
Best Editing Documentary,  The Tribeca Film Festival 2012
Best Documentary, The Toronto Jewish Film Festival 2012, David E. Stein Award FIPRESCI Award for Best Documentary, The Krakow Film Festival 2012,
Honorable Mention, The New Zealand Documentary Edge, 2012

Mehr Informationen zu Kinos und Terminen unter
http://www.die-wohnung-film.de/


Auch auf Facebook ist "Die Wohnung/The Flat" jetzt zu finden! Einfach hier klicken.


Außerdem finden Sie hier den Trailer und eine kurze Synopsys des Filmverleihers in Israel.



Im Alter von 98 Jahren starb meine Großmutter Gerda. Kurz darauf versammelte sich die Familie, um ihre Wohnung aufzulösen, in der sie 70 Jahre gelebt hat. Meine Großeltern haben wirklich alles aufbewahrt. Die Wohnung, randvoll mit Dokumenten, ist ein zerbröckelndes Archiv - unwillkommene Last für die Nachkommen. Meine Mutter hingegen schert sich nicht um Nostalgie. Sie interessiert sich einzig für die Kategorisierung und Eliminierung möglichst vieler Gegenstände und will den Inhalt der Wohnung zusammen mit der darin verborgenen Geschichte umgehend beiseite schaffen.
Während die Wohnung vor unseren Augen verschwindet, beginnen die Dokumente zu sprechen – enthüllen die Geschichte einer unglaublichen Freundschaft zwischen meinem Großvater Kurt Tuchler, ein jüdischer Richter und Zionist aus Berlin und dem Kommandanten des SS-Judenreferats Baron Leopold von Mildenstein. Sie beginnt mit einer gemeinsamen Reise des Nazis und des Zionisten nach Palästina, um eine Lösung für die ‚Judenfrage’ zu finden und setzt sich bis heute fort.
Mit Wut, Mut und Zuneigung nehmen meine Mutter und ich den Kampf an – gegen die Kisten, den Staub, die Antiquitätenhändler, die Familie, die Vergangenheit und die Gegenwart, Verdrängung und Wahrheit.

Arnon Goldfinger

 



...mehr Rezensionen

...Trailer ansehen


The Boy Who Was A King

The Guantanamo Trap
2011
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1991
1989
Gerhard Richter Painting
The Boy Who Was A King
Die Wohnung
The Guantanamo Trap
Das Glück der Hausfrau
Geschlossene Gesellschaft
Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener
in Österreich
Die Wolke
Tschernobyl und die Folgen
WER WENN NICHT WIR
Filme
Vorauswahl