24h Bayern - Ein Tag Heimat

Idee, Konzept und Regie
Volker Heise

Produzent
Thomas Kufus


in Zusammenarbeit mit
Fidelis Mager / megaherz
Franz Gernstl / megaherz

Projektleitung BR
Andreas Bönte
Redaktion BR
Sonja Scheider
Redaktionelle Beratung
Hubert von Spreti

 

Ko-Regie
Britt Beyer
Projektsupervision
Yan Schoenefeld
Herstellungsleitung
Tassilo Aschauer
Produktionsleitung
Hendrik Niklas
Assistenz Volker Heise
Franzisca Jesse
Aufnahmeleitung Supervisor
Dieter Simon
Herstellungsleitung – Entwicklung
Oliver Gernstl
Postproduktion Koordination
Boris Mang

Schnittkonzept
Annette Muff

Montage
Wolfram Kohler
Annette Muff
André Nier
Christina Preußker

Schnittassistenz
Barbara Jolanta Dümmler
Michaela Jordan
Melanie Lischker
Laura Lauzemis
David Maria Vogel

 

Musik
Bernd Jestram
Ronald Lippok
Maurus Ronner

On-Air Design
Riedel&Ulfig

Postproduktion
Concept AV
Bildbearbeitung u. Farbkorrektur
Stefan Engelkamp
Online Editor
Stanislaw Milkowski
Avid Support
Stefan Gohlke
Jochen Voerste

Tonpostproduktion
DIE BASISberlin
Tonmischung
Dominik Avenwedde
Ansgar Frerich
Florian Holzner
Andre Zacher
Tonschnitt
Bernhard Köpke
Tonregie
Florian Schewe
Sprachregie
Thomas Kufus

Text
Volker Heise
Sprecher
Justine del Corte
Max Felder
Maximilian Laprell
Thomas Loibl
Sophie Rogall
Carin Tietze
Udo Wachtveitl
Audioproduktion Kommentar
Plan1Media
Christian Zahler
Ron Behrendt
Toni Nirschl

 

24h Bayern Social Media
Larissa Vassilian, Regine Fenn, Monika Hippold, Arndt Klinge, Sascha Hübner

Presse BR
Sylvie Stephan, Markus Huber, Sonja Christlein

Presse zero one 24
Julia Arika

PR Agentur
Barbarella Entertainment GmbH

 

 

 

www.24hbayern.de

 

Erzählt wird ein Tag in Bayern aus der Perspektive seiner Bewohnerinnen und Bewoh­ner, 24 Stunden lang, von sechs Uhr morgens bis sechs Uhr morgens, in Echtzeit.  Im  Mittelpunkt stehen die Menschen und ihr Alltag.

Das Projekt ist ein ethnologisches Abenteuer, ein repräsentativer Schnitt durch die Gesellschaft, der den Alltag in Bayern einfängt - zuerst für das Fernsehprogramm, dann als visuelles Gedächtnis für die Zukunft. Das gesamte Rohmaterial wird aufbereitet und archiviert und den Menschen in 10, 50 oder 100 Jahren erzählen, wie wir gelebt haben, im Jahr 2016. Eine nachhaltige Chronik und ein Schatz für die Menschen, die nach uns kommen.



 


Gedreht wurde die Dokumentation am 3. Juni 2016 mit insgesamt 105 Teams, die verstreut über ganz Bayern parallel drehen, in Oberbayern wie in Unterfranken, im Allgäu wie im Bayerischen Wald.

Ausgestrahlt wurde das Programm ein Jahr später, am 5. Juni 2017 im Bayerischen Rundfunk, und lief dort ohne Unterbrechung 24 Stunden lang, von 6 Uhr morgens bis 6 Uhr morgens.



mehr...


MACHT EUCH KEINE SORGEN

Meine Sieben Sachen - Der Schuh
2017
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1991
1989
BEUYS
MACHT EUCH KEINE SORGEN
24h Bayern - Ein Tag Heimat
Meine Sieben Sachen - Der Schuh
Somewhere in Tonga
CineKino
Filme
Vorauswahl