Mutter und Sohn

Mutter und Sohn

Regie: Aleksandr Sokurov

FiktionFilmKino

Deutschland, Russland 1997
72 Min.

Mein Freund der Minister A Tickle in the Heart

zero one film in Koproduktion mit Lenfilm Studios (RUS), Ö Film.
Gefördert von Bundesministerium des Innern, Bonn, Goskino, FilmFörderung Hamburg GmbH.

Verleih: Edition Salzgeber

Kinostart: 25.09.1997

Inhalt

Ein Sohn pflegt seine kranke Mutter. Nach einer lebenslangen Beziehung geprägt von Liebe und emotionaler Abhängigkeit kann er nicht akzeptieren, dass sie im Sterben liegt. Sogar auf ihrem Sterbebett verleugnet er die Tatsache, dass er alleine weiterleben muss – ohne ihre bedingungslose Unterstützung.

Awards

Moscow International Film Festival (Russia), 1997

Andrei Tarkovsky Award

Moscow International Film Festival (Russia), 1997

Russian Film Critics Award

Moscow International Film Festival (Russia), 1997

Special Jury Prize

Berlin International Film Festival (Germany), 1997

Prize of the Ecumenical Jury

Berlinale International Film Festival (Germany), 1997

CICAE Jury Prize

Int. Film Festival of the Art ofCinematography (Poland), 1997

nominated for the Golden Frog for Aleksei Fyodorov

Moscow International Film Festival (Russia), 1997

nominated for the Golden St. George Award

Nika Award (Russia), 1998

nominated for Best Cinematographer and Best Sound

Credits

Kamera: Aleksej Fjodorov
Schnitt: Leda Semenova