Schicksalsspiel - Bernd Stange im Irak

Schicksalsspiel - Bernd Stange im Irak

Regie: Heiko Mallwitz, Jens Becker

DokuFilmTV

Deutschland, Frankreich 2003
1x30, 1x45, 1x52 Min.

Russland lesen Vater und Sohn

zero one film in Koproduktion mit ARTE, MDR.

Inhalt

Im November 2002 wurde Bernd Stange Fußball-Nationaltrainer des Irak. Sein Traum: Die Teilnahme an der WM 2006 in Deutschland. Anfangs stempelte ihn die Presse zum „Lakaien Saddams“, doch nach dem Krieg wurde er als Hoffnungsträger hofiert. Heute trainiert Stange in Bagdad unter Lebensgefahr eine vom Krieg gezeichnete Mannschaft. Er wohnt in einem Hotel hinter Stacheldraht und kämpft um Hilfe aus dem Ausland.

Credits

Kamera: Alexander Preuss & Henner Mallwitz
Schnitt: Dorothea Brühl