Waldmacher (AT)

Waldmacher (AT)

Regie: Volker Schlöndorff

DokuFilmKino

Deutschland 2021

Mein Krieg In den Uffizien

zero one film in Koproduktion mit Volksfilm, BR/ARTE.
Gefördert von Medienboard Berlin Brandenburg, DFFF.

Inhalt

Überall auf der Welt werden Bäume gepflanzt, zu Millionen, Milliarden, Billionen. Dennoch schreiten die Wüsten weltweit unaufhaltsam voran und bedrohen den Lebensraum von Menschen und Tieren. WALDMACHER (AT) portraitiert den australischen Agronom Tony Rinaudo und die Bauern, die gemeinsam mit ihm unsere Vorstellung von Land- und Forstwirtschaft in Afrika revolutionieren und damit die konventionelle Aufforstung in Frage stellen. Jenseits von Klischees über das „arme Afrika“ erzählt der Film Geschichten über Gemeinschaft, Selbstermächtigung, globale Zusammenhänge und die Kraft der Natur.

News

Stand: Schnitt

Waldmacher (AT)

Ein Dokumentarfilm von Volker Schlöndorff

Überall auf der Welt werden Bäume gepflanzt, zu Millionen, Milliarden, Billionen. Dennoch schreiten die Wüsten weltweit unaufhaltsam voran und bedrohen den Lebensraum von Menschen und Tieren.
Der Dokumentarfilm WALDMACHER portraitiert den australischen Agronom Tony Rinaudo und die Bauern, die gemeinsam mit ihm unsere Vorstellung von Land- und Forstwirtschaft in Afrika revolutionieren und damit die konventionelle Aufforstung in Frage stellen. Jenseits von Klischees über das „arme Afrika“ erzählt der Film Geschichten über Gemeinschaft, Selbstermächtigung, globale Zusammenhänge und die Kraft der Natur.

Credits

Buch und Regie: Volker Schlöndorff