Die Welt wird eine andere sein

Die Welt wird eine andere sein

Regie: Anne Zohra Berrached

FiktionFilmKino

Deutschland, Frankreich 2021
122 Min.

Mein Krieg Berlin 1945 - Tagebuch einer Großstadt

Gefördert von Deutschen Filmförderfonds (DFFF), Filmförderungsanstalt (FFA), Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Eurimages, Mitteldeutsche Medienförderung (MDM), Medienboard Berlin Brandenburg (MBB), Film- und Medienstiftung NRW, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH, CNC & MEDIA.

Verleih: Neue Visionen
Weltvertrieb: The Match Factory

Inhalt

Eine Produktion der Razor Film in Koproduktion mit Haut et Court, zero one film, NDR, ARTE

Als Asli, eine kluge Studentin der Naturwissenschaften, Mitte der 90er Jahre den charismatischen Saeed trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Die beiden heiraten und Asli schwört Saeed ewige Treue und verspricht, seine Geheimnisse niemals zu verraten. Die beiden scheinen eine rosige Zukunft vor sich zu haben. Doch dann trifft Saeed eine Entscheidung, die nicht nur Aslis Träume zerplatzen lässt, sondern die ganze Welt in ihren Grundfesten erschüttern.

News

Festival

"Die Welt wird eine andere sein" im Berlinale Panorama

Im Panorama der Berlinale 2021 läuft der von zero one film koproduzierte Film Die Welt wird eine andere sein (Copilot) von Anne Zohra Berrached. Der Film erzählt die Geschichte der jungen Studentin Asli, die sich zwischen Selbstbestimmung, ihrem traditionellen Elternhaus und ihrer aufopfernden Liebe zu Saeed selbst verorten muss. Wir freuen uns und gratulieren Anne und dem Team von razor film!

Credits

Mit: Canan Kir, Roger Azar, Darina Al Joundi, Nicolas Chaoui, Jana Julia Roth, Ceci Chuh, Aziz Dyab, Özay Fecht, Zeynap Ada Kienast

Regie: Anne Zohra Berrached
Drehbuch: Stefanie Schmitz & Anne Zohra Berrached
Kamera: Christopher Aoun
Musik: Evgueni Galperine, Sacha Galperine
Szenenbild: Janina Schimmelbauer
Produktionsleiter: Peter Herrmann
Schnitt: Denys Darahan
Additional Editors: Moritz Roth & Tina Baz
Co-Produzenten Haut et Court: Carole Scotta, Caroline Benjo, Julie Billy
Co-Produzenten Zero One Film: Thomas Kufus, Tobias Büchner, Melanie Berke
Produzenten Razor Film: Gerhard Meixner, Roman Paul, Christiane Sommer