Wrong Elements

Wrong Elements

Regie: Jonathan Littell

DokuFilmKino

Deutschland, Frankreich, Belgien 2016
135 Min.

Sarah Wiener -Eine Woche unter… ZUD

zero one film in Koproduktion mit Veilleur de Nuit (FR), Wrong Men (BE).
Gefördert von Canal+, CNC, Medienboard Berlin-Brandenburg, Filmförderungsanstalt und Bayerischer Rundfunk/ARTE.

Verleih: Neue Visionen Filmverleih
Weltvertrieb: Le Pacte

Weltpremiere: 14.05.2016, Festival de Cannes
Kinostart: 27.04.2017
TV-Erstausstrahlung: 25.06.2019, ARTE

Trailer

Inhalt

Uganda, 1989. Der junge Rebell Joseph Kony behauptet, von Geistern heimgesucht worden zu sein und gründet daraufhin eine Bewegung gegen die Zentralregierung. Er nennt sie „Lord’s Resistance Army“ (LRA) – die Widerstandsarmee des Herrn. Diese „Armee“ wächst, indem sie Teenager entführt: Mehr als 60.000 über einen Zeitraum von 25 Jahren. Weniger als die Hälfte von ihnen sind lebendig aus dem Busch zurückgekehrt.

Die Freunde Geofrey, Nighty und Michael waren solche Teenager. Sie wurden im Alter von 12 und 13 von der LRA verschleppt und konnten erst Jahre später entkommen. Bei dem Versuch ein Leben in Normalität wieder aufzubauen, kehren sie an die Orte ihrer gestohlenen Kindheit zurück. Sie sind Opfer und Mörder zugleich, Zeugen und Täter entsetzlicher Verbrechen, die sie selbst in ihrem ganzen Ausmaß kaum begreifen können. Nach ihrer Rückkehr blieben sie immer ein Fremdkörper in der Gesellschaft, die sich schwer tut, sie wieder aufzunehmen.

Unterdessen setzt die ugandische Armee ihre Jagd nach den letzten verstreuten Rebellen der LRA in der Grenzenlosigkeit des zentralafrikanischen Dschungels fort.

Aber Joseph Kony ist noch immer auf der Flucht…

Credits

Directed by: Jonathan Littell

Image: Joachim Philippe, Johann Feindt

Sound: Yolande Decarsin, Yves ComEliau

Editing: Marie-Hélène Dozo

Sound Editing: Ludovic Van Pachterbeke

Produced by: VEILLEUR DE NUIT – Jean-Marc Giri

Coproduced by: ZERO ONE FILM – Thomas Kufus WRONG MEN – Benoît Roland

With the participation of: Canal+
, Bayrischer Rundfunk
, Arte, 
RTBF (BELGIAN TELEVISION)
, VOO / Be TV
, Le Pacte

And of: 
Le Centre national du cinéma et de l’image animée avance sur recette
, Filmförderungsanstalt
, Medienboard Berlin-Brandeburg, 
Centre du Cinéma et de l’Audiovisuel, 
de la Fédération Wallonie-Bruxelles