Deutscher Filmpreis 2018: Bester Dokumentarfilm, Bester Schnitt

Beuys

von Andres Veiel

Zum Film

Offizieller Schweizer Kandidat für die 91. Academy Awards

Eldorado

von Markus Imhoof

zum Film

Deutscher Filmpreis 2017

24 WOCHEN

von Anne Zohra Berrached

zum Film

Deutscher Filmpreis 2016

Der Staat gegen Fritz Bauer

von Lars Kraume

zum Film

Aktuell

TV Ausstrahlung

"1929 - Das Jahr Babylon" in der Mediathek

„1929 – Das Jahr Babylon“ ist weiterhin in der ARD Mediathek verfügbar.

Berlin 1929: Die Stadt der Sünde, die Stadt der Extreme. Das reale Babylon. Die Geschichte eines Jahres in einer zerrissenen Stadt. Die Dokumentation wird begleitend zur Spielfilmserie „Berlin Babylon“ ausgestrahlt und erweitert durch eine sechsteilige Podcast Serie bei radio eins/rbb.

Erstausstrahlung am 30.09. um 22:30 Uhr in der ARD

Zum Film

TV Ausstrahlung

Kulenkampffs Schuhe läuft im HR

Noch zweimal bietet sich die Gelegenheit, den hochgelobten „Kulenkampffs Schuhe“ von Regina Schilling im Fernsehen und in der Mediathek der Öffentlich Rechtlichen Sender zu sehen:

Der HR zeigt den Film am 13.12. um 21 Uhr,

der RBB am 8. Januar um 20:15 Uhr.

Zum Film
Kulenkampffs Schuhe gewinnt den 3sat-Dokumentarfilmpreis

Awards

Kulenkampffs Schuhe gewinnt den 3sat-Dokumentarfilmpreis

Kulenkampffs Schuhe erhält den 3sat-Dokumentarfilmpreis auf der Duisburger Filmwoche. Herzlichen Glückwunsch!

Aus der Jurybegründung:
„Das Vergangene ist nicht tot, es ist nicht einmal vergangen“, heißt es bei William Faulkner. Was das für die deutsche Geschichte heißt, zeigt dieser Film. Er öffnet einen neuen Blick auf die NS-Zeit und ihre Nachwirkungen, die vor einem Begriff wie „Stunde Null“ eben nicht Halt gemacht haben.

Zum Film

In Produktion

Stand: Dreharbeiten

Die Neue Zeit

Eine fiktionale Serie von Lars Kraume

Das Bauhaus in Weimar ist neu, aufregend und provoziert. Die berühmteste Kunsthochschule des 20. Jahrhunderts steht für die Vision ihres Gründers Walter Gropius, für überraschende Ideen und ungeahnte Konflikte. Es ist aber auch die Geschichte der jungen Dörte Helm, die begeistert von Gropius’ Ideen in Weimar studiert. Dort trifft sie auf Gleichgesinnte, die nach den Jahren der Zerstörung von der Vision einer neuen Welt getragen werden und überzeugt sind, dass die Zukunft ihnen gehört. Es wird geliebt, gestritten und für Überzeugungen gekämpft.

Zum Film

About.