Brotrebellen

Regie: Thomas Riedelsheimer

DokuSerieTV

Deutschland 2021
5x26 Min.

Mein Krieg In den Uffizien

zero one film in Koproduktion mit BR/ARTE, ARTE GEIE.

Inhalt

Brot ist eines der fantastischsten, vielfältigsten und wichtigsten Nahrungsmittel und ein großartiger Lehrmeister, der uns etwas über Zeit, Sorgfalt und den Umgang mit der Welt lehren kann.
Drei Zutaten braucht das Brot: Getreide, Wasser und Salz. Mit der richtigen und aufmerksamen Verarbeitung kann man daraus eine unendliche Vielfalt entstehen lassen. Brot, das uns satt macht und dabei unser Sensorium auf das wunderbarste anregt. Riechen, schmecken, sehen, anfassen – Brot backen und essen sind sehr sinnliche Tätigkeiten.
Fünf Bäcker*innen, die beides erkannt haben, stehen im Mittelpunkt dieser Serie: In Deutschland (Bayern), Frankreich (Bretagne), Georgien, Österreich, Dänemark
.

News

Stand: Dreharbeiten

Brotrebellen

Eine Serie von Thomas Riedelsheimer

Drei Zutaten braucht das Brot: Getreide, Wasser und Salz. Mit der richtigen und aufmerksamen Verarbeitung kann man daraus eine unendliche Vielfalt entstehen lassen. Brot, das uns satt macht und dabei unser Sensorium auf das wunderbarste anregt. Riechen, schmecken, sehen, anfassen – Brot backen und essen sind sehr sinnliche Tätigkeiten.
Fünf Bäcker*innen, die dies erkannt haben, stehen im Mittelpunkt dieser Serie: In Deutschland (Bayern), Frankreich (Bretagne), Georgien, Österreich, Dänemark
.

Credits

REGIE: Thomas Riedelsheimer
Regie Bretagne Folge: Eileen Byrne
KAMERA: Thomas Riedelsheimer
REDAKTION: Sonja Scheider (BR/ARTE), Katja Ferwagner (BR/ARTE), Sabine Brantus (ARTE GEIE)
PRODUKTION: Kornelia Theune, Thomas Kufus (zero one film)