Ein anderes Amerika

Ein anderes Amerika

Regie: Corinna Belz, Neil Hollander

DokuFilmTV

Deutschland 2002
52 Min.

Ein Kind aus der Ferne Kaprun - Über Leben nach der Katastrophe

zero one film in Koproduktion mit ARTE (D/F).
Im Auftrag von WDR.

Weltvertrieb: Icarus Films

Weltpremiere: 16.10.2002, Leipzig, IFF

Inhalt

Die Terroranschläge vom 11. September waren ein martialischer Einschnitt auch in die politische Diskussionskultur Amerikas. Es stellt sich die Frage, ob noch kritische Stimmen zur Außen- oder Innenpolitik, zu Änderungen des juristischen Systems oder zu Maßnahmen zur inneren Sicherheit laut werden. Gibt es überhaupt noch eine Opposition oder ist sie angesichts des Vorwurfs, als unamerikanisch oder unpatriotisch zu gelten, völlig verstummt? Parallel zu den gezeigten Aufräumarbeiten auf Ground Zero erzählen Wissenschaftler wie Noam Chomsky und Juristen wie Joshua Dratel und Jerry Lefcourt von ihren Befürchtungen, dass Bürgerrechte abgeschafft werden könnten, die einst das Freiheitsideal Amerikas begründeten. Die Trümmer von Ground Zero werden abgetragen, aber der Staub der einstürzenden Türme hat sich auf das ganze Land gelegt und das politische Leben Amerikas verändert.

Awards

Press Award of the German Lawyers (Germany), 2003

Credits

Kamera: Wolfgang Lehner & Neil Hollander
Schnitt: Christoph Hermann